Abgasmessung

Seit 17.10.2000 besteht auch für alle Wiener Feuerstätten ab einer Nennleistung von 15 kW (z. B. Gaskessel, Kombithermen, Durchlauferhitzer) die Verpflichtung zur wiederkehrenden Prüfung der Abgase und des Wirkungsgrads. Diese Überprüfung dient in erster Linie Ihrer Sicherheit, der Überprüfung des Geräts und der Luftverbesserung.

Überprüfungsintervalle: 15–25 kW alle 5 Jahre / 16–50 kW alle 2 Jahre

Gerne führen wir für Sie diese Messung mit Befundausstellung durch. Um Ihnen hierbei Kosten zu ersparen, ist es am sinnvollsten, die Messung in Verbindung mit einer Wartung durchführen zu lassen. Nur so kann gewährleistet werden, dass die vorgeschriebenen Werte erreicht werden, da Ruß und Ablagerungen diese stark erhöhen.

VD 398 Gewerbebefund
Für Gewerbebetriebe besteht eine regelmäßige gesetzliche Überprüfungspflicht für Niederdruckgasanlagen. Selbstverständlich führen wir diese Überprüfung für Sie durch. Ihr Vorteil: Nach erfolgtem Erstauftrag werden Sie automatisch von uns daran erinnert.

5-Liter-Durchlauferhitzer ohne Abgasleitung
Aufgrund der oft tödlichen Zwischenfälle mit diesem Gerät wurde eine zweijährige Überprüfungspflicht eingeführt. Es ist zu kontrollieren, ob der Kleinwasserheizer gereinigt und in betriebssicherem Zustand ist.

Da die Abgase nicht wie bei allen anderen Gasgeräten in den Kamin, sondern in den Wohnraum geleitet werden, können diese Geräte bei nicht sachgemäßer Instandhaltung erheblichen Schaden anrichten.

Auf Wunsch stellen wir diesen Befund gerne für Sie aus und erinnern Sie automatisch an den nächsten Überprüfungstermin. Ein Austausch dieser Geräte ist nicht mehr gestattet.

Unser guter Ruf: 01/798 10 59

Bad, Fliesen & Elektrik |  Gasgerätewartung | Heizungen | Heizungswasseraufbereitung | Kundendienst | Thermentausch

 

 

Zum Seitenanfang